susischafheader

Susi Schaf ist eine fiktive Figur aus der „Men in Green“-Hörspielreihe, zunächst noch ein namenloses Schaf, welches Wolfy als Backwaren Verkäuferin ausspionierte. Sie bekam bereits im zweiten Hörspiel (MIG2 – Men in Red) den Namen Susi Schaf. Erfunden wurde Susi 2010 von Kim Jens für das Hörspiel Wolfy – Men in Green. Über ein Casting, welches über das Internetforum Fanspeakers stattfand, bekam Susi zudem ihre Stimme gesprochen von Kerstin.


Biografie

Susi Schaf, geboren am 04. Juli 2002, gehörte anfangs zu dem bösen goldenen Schaf Tobi, welches die Weltherrschaft wollte, sie war seine rechte Hand. Zusammen führten sie 2011 Krieg gegen die Menschheit und versuchten 2013 Weihnachten zu zerstören. Nach den Ereignissen in MIG2 – Men in Red wechselte sie auf die gute Seite, schloss sich der geheimen Einheit „Men in Green“ an und ist nun als Agentin der M.I.G. tätig und kämpft als Agent Susi gegen das Böse. 2015 wurde sie nach einem Zwischenfall von Agent X in einen Mensch verwandelt und lebt seither ein neues Leben bei den Men in Green in Underworld.

Nun erlebt Susi Schaf eigene Abenteuer in ihrer eigenen Hörspielserie (Kurzgeschichten).

 

 

Auch lesenswert ist ihr Wolfypedia-Eintrag: KLICK HIER